Feldenkrais Workshops mit Alan Questel


Atmen…

(Es sind keine Vorkenntnisse in Feldenkrais erforderlich)

Atmen ist viel mehr als nur einatmen und ausatmen!

Es ist ein Massstab für Ihr Wohlbefinden, es ist ein Hinweis dafür, wie Sie sich fühlen, und es ist untrennbar mit allen Ihren Handlungen, Gedanken und Gefühlen verknüpft.

Keine Bewegung wiederholen Sie häufiger in Ihrem Leben als das Atmen. Das macht Atmen zu der am häufigsten praktizierten Gewohnheit – weil die Art, wie Sie atmen nichts anderes als eine Gewohnheit ist! Atmen ist also etwas, das Sie verändern und entwickeln können.

Und vor allem hat das Atmen mit der Art, wie Sie sich bewegen und dem Ort wo Sie sich bewegen, zu tun.

Anstatt die eine «richtige» Art zu atmen zu suchen, werden Sie mit Feldenkrais-Bewusstheit durch Bewegung unterschiedliche Aspekte des Atmens erforschen und mehr Möglichkeiten entdecken, wie Sie im Einklang mit Ihrer Stimmung und den Situationen, in denen Sie sich befinden, atmen können.

Datum:  Samstag – Sonntag, 24.-25. Februar 2018
Zeit: 10.00 – 17.00 Uhr
Kursort: Pfarreizentrum St. Paul, Luzern
Kurssprache: Englisch
Kosten: Fr. 340.-

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich für den folgenden Kurs an .


Sie erhalten innerhalb einiger Minuten eine automatische Bestätigung. Falls Sie keine erhalten, schreiben Sie bitte ein Mail auf info@ergosens.ch.

alan 2015

ALAN S. QUESTEL ist Trainer in der Feldenkrais Methode und wurde von Moshé Feldenkrais ausgebildet. Als ehemaliger Schauspieler ist er bekannt für seinen klaren und kreativen Unterrichtsstil – mit Verständnis, Humor und einem liebevollen Menschenbild. Alan unterrichtet weltweit in Spitälern, Universitäten und Feldenkrais Ausbildungen und führt eine private Praxis an seinem Wohnort in Santa Fé.. Seit 1999 begeistert er KursteilnehmerInnen auch in der Schweiz.